Newsletter im Mai

Bettina Janzen Allgemein Kommentar hinterlassen

Liebe Freunde, Förderer und Partner von füreinander e.V.,
es sind herausfordernde Zeiten, für alle von uns. Wir möchten euch mit diesem Newsletter mit hineinnehmen in unsere Arbeit, die derzeit so ganz anders ausfällt als sonst. Homeoffice und Kontaktverbot sind für uns keine alternativen Formen dieser Tage. Wir arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Familien in der Sandheide – und viele von ihnen leben zurückgezogen in die eigenen vier Wände. Dennoch haben wir Möglichkeiten und Wege gefunden, sie zu erreichen – und davon wollen wir berichten. 

https://archive.newsletter2go.com/?n2g=nri8ijbb-f4pqsc1v-91

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.